Aktuelle Lage

Villa Seeblick

  mitten in Sassnitz - direkt am Meer!

Hier doppelklicken, um Ihren eigenen Text hinzuzufügen.

24.06.2020

Die Beherbergung ist weitgehend normal angelaufen und stabil. Wichtig vor der momentanen punktuellen Häufung von Infektionen: Bitte Gäste aus "Risikogebieten" nicht oder nur mit Gesundheitszeugnis anreisen, danke. Hier noch einmal die aktuelle Information des Tourismusverbandes:

"Umgang mit Gästen aus Risikogebieten


... dass die Landkreise Gütersloh und Warenkreis heute zu den Risikogebieten zählen (s. Karte des Robert-Koch-Instituts) und Gäste, die von dort anreisen, nur unter bestimmten Bedingungen kommen dürfen. Aktuell erreichten uns konkrete Informationen des Landkreises Vorpommern-Rügen, wie mit Gästen aus Risikogebieten umzugehen ist.


...

(2) Die einzige Ausnahme für eine Anreise der Gäste ist ein ärztliches Zeugnis, welches keine Infektion mit dem Coronavirus bestätigt. Dieses Zeugnis muss auf einem negativen Testergebnis basieren (eine Mitteilung über das negative Testergebnis reicht nicht aus) und darf vor Einreise nicht älter als 48 Stunden sein.


Die ausführlichen Informationen des Landkreises Vorpommern-Rügen finden Sie hier.



14.05.2020

Nachfolgend die wichtigsten neuesten Regelungen:

 

  1. es ist untersagt, Gäste aufzunehmen, die nach dem täglichen Lagebericht des R-K-I in einem Landkreis oder einer kreisfreien Stadt ihren Wohnsitz haben, in dem oder in der in den letzten sieben Tagen vor der Einreise die Zahl der Neu-infektionen pro 100.000 Einwohner höher als 50 liegt
  2. es ist untersagt, Gäste zu beherbergen, die vor der Anreise keine verbindliche Buchung für mindestens eine Übernachtung vorgenommen haben

 

Bitte bringen sie uns nicht in Schwierigkeiten, sehr geehrte Gäste!


Die letzten Tage haben gezeigt, dass vor allem Unsicherheiten bzgl. der 60 % Regelung bestehen. Da unsere Häuser aus einer Vielzahl von Wohnungen unterchiedlicher Eigentümer bestehen und diese Wohnungseigentümer nicht gewerblich vermieten, ist davon auszugehen, dass die60%-Regel für uns nicht angewendert wird.


05.05.2020

Auszug aus NDR:

... Manuela Schwesig ... mitteilte, sollen ... zunächst die Gaststätten im Land vom Samstag (9. Mai) an unter strikten Hygieneauflagen für Einheimische öffnen dürfen, am 18. Mai auch Hotels, Pensionen und Ferienwohnungen. Zum 25. Mai soll dann das ... Einreiseverbot für Touristen aus anderen Bundesländern aufgehoben werden. Damit wäre ... Pfingsturlaub Ende Mai an der Ostsee ... wieder für alle Bundesbürger möglich.

Also: Beruflich und privat veranlasste Reisen wie immer ja, touristische aus MV navh MV ab 18.5., aus dem gesamten Bundesgebiet ab 25.5., International weiter fraglich.




23.04.2020


Sehr geehrte Gäste,

im Interesse der Übersichtlichkeit versuchen wir nun, Sie  auf dieser "Sonderseite" informiert zu halten. Natürlich besprechen wir unverändert Ihre Fragen auch individuell per mail oder Telefon.

Aktuell:

https://www.nordkurier.de/mecklenburg-vorpommern/mv-faehrt-den-tourismus-in-fuenf-phasen-hoch-2339157404.html


https://www.ndr.de/nachrichten/mecklenburg-vorpommern/MV-lockert-Tourismus-Stopp-mit-Stufenplan-ab-1-Mai,coronavirus1602.html


Ergebnis und Schützenfest: Zunächst weiternur Beherbergung ohne touristischen Zweck, bald (Mai?) für Gäste aus MV, später dann aus der gesamten Republik, noch später dann auch international.


Es grüßt Sie herzlich Ihr

Michael Rondé


+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


Aktuelle Informationen: COVID 19

07.04.2020

Deutschland wird sich wieder erholen!

Corona hat den Tourismus und damit auch uns hart getroffen.

Dank gilt den Gästen, die mit Verständnis, Augenmaß und teilweise auch mit Großzügigkeit reagieren. Auch in einer nicht erfreulichen Lage soll denen, die für uns sorgen, unsere Fürsorge zuteil werden.


Wir räumen daher in unseren Wohnungen Villa Seeblick 208 und 209, Fürstenhof 102, 103 und 303 sowie Villa Monika 13, 14 und 17 unseren "Helden" - z.B. Praxis- und Krankenhauspersonal, Supermarktler, Postbeschäftigte und so weiter- für das Jahr 2020 und das erste Halbjahr 2021 einen Nachlass auf den reinen Mietpreis in Höhe von 10% ein.


Mit diesem kleinen Zeichen soll Anerkennung und Dank ausgedrückt werden und wir wollen die, die ausgehalten haben, ermutigen, einmal an sich zu denken.


Wir werden andere Unternehmer bitten, sich zu beteiligen, bisher dabei die Familien Schwertel (Fürstenhof) und Freytag (Villa Monika).

Das Angebot kann nur bei direkter Buchung über Mail gewährt werden.
Bleiben oder werden Sie gesund.


Ihr

Michael Rondé


+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


25.03.2020

Sehr geehrte Gäste, liebe Freundinnen und Freunde der Ostsee und unserer Wohnungen,


wir wünschen allen Gesundheit und natürlich auch möglichst wenig emotionalen und materiellen Schaden.


Viele von Ihnen fragen, ob man nicht in einer Ferienwohnung an der See besser aufgehoben sei als in einer Stadt.

Die grundsätzlichen Lösungsansätze der Landesregierung sehen eine solche Einzelfallbetrachtung nicht vor und das kann man auch nicht erwarten. Aktuell ist es in Mecklenburg-Vorpammern verboten, zu touristischen Zwecken Gäste aufzunehmen, ausgenommen sind nur Personen mit einem Wohnsitz in Mecklenburg-Vorpommern. Wie lange das dauern wird und muss kann nicht vorhergesagt werden.


Natürlich unterlaufen auch wir nicht die behördlichen Regelungen, um es den Verantwortlichen nicht noch schwerer zu machen.


Unsere Wohnungen sind dennoch in den Kalendern weiter buchbar, um beruflich veranlasste Aufenthalte und Erholung der Landeskinder möglich zu machen.


Ihr


Michael Rondé


+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


18.03.2020

Sehr geehrte Gäste,


die Lage unterliegt ständigen Änderungen und alle Beteiligten müssen ständig versuchen, auf dem Laufenden zu bleiben. Ich erlaube mir trotzdem, Sie unserer Sorgfalt bei der Reinigung zu versichern; unser Reinigungsunternehmen verwendet hochwirksame Desinfektionsmittel und hat die wiederholte Reinigung aller Kontaktflächen angeordnet.


Bitte halten uns auf dem Laufenden über Ihre Pläne und zeitlichen Abläufe. Wenn Sie länger als geplant bleiben wollen oder müssen, werden wir Ihnen eine Selbstkostenpauschale anbieten. Wenn Sie kürzer bleiben, werden wir den Preis ermäßigen.


Ebenfalls interessant ist natürlich die Frage der Stornierungen. Natürlich werden wir dort auch in rechtlichen Grauzonen nach Einzelfall-Lösungen suchen, die für Sie gut sind.


Sollten Sie Erstattung bereits erfolgter Zahlungen wünschen, so beachten Sie bitte, dass zunächst auf dem Weg, den Sie auch zur Buchung gewählt haben, die Absage und Erstattung betrieben werden muss. Wenn Sie dort nicht weiter kommen, bieten wir Hilfe an. Natürlich wäre es auch in unserem Interesse, wenn statt einer Rückerstattung durch uns eine Reiserücktrittskostenversicherung in Anspruch genommen werden könnte. Für die Tourismusbranche ist die gegenwärtige Situation auch fatal.


Bei Rückerstattungswünschen an uns geben Sie bitte auch zur Vereinfachung in Ihrer mail an michaelronde@web.de Ihren Namen, Reisezeitraum, Wohnungsnummer und die Daten und Höhen der einzelnen Überweisungen durch Sie an, danke. Damit erleichtern Sie die Auffindbarkeit und reduzieren die Fehlerhäufigkeit.


Bei Fragen bin ich unter der angegebenen E-Mailadresse für Sie erreichbar, bei zeitkritischen Fragen auch per Telefon: 015233590977.


Passen Sie auf sich auf und halten uns die Treue!


Ihr


Michael Rondé

Tel: +49 152 335 909 77

Copyright 2020